Koch, Paula

Paula Georgia Koch

Paula Georgia Koch wurde als Paula Georgia Duramani in Bukarest, Rumänien geboren. Nach der Schulzeit (Abitur 1963 in Herrmannstadt) besuchte sie die Universität in Klausenburg, wo sie 1973 ihr Diplom als Gymnasiallehrerin erhalten hat. Neben ihrem Beruf als Lehrerin beschäftigte sie sich mit der Schriftstellerei. Ihre Gedichte erschienen in der rumänischen Presse. 1985 siedelte sie mit ihrer Familie nach Deutschland über. Sie brachte sich autodidaktisch verschiedene Techniken der Malerei bei. Sie arbeitete mit Tusche, Kohle und Aquarell. Später wechselte sie zur Acryl- und Oelmalerei. Als begeisterte Naturliebhaberin versucht sie die schönsten Erlebnisse auf die Leinwand zu bringen. Am wohlsten fühlt sie sich in ihrem Atelier, wo sie die vielfältigen Eindrücke aus der Natur in ihrem Bildern verarbeitet. Mit Hilfe von Farben fängt sie seltene Momente ein und konserviert sie auf der Leinwand, damit ihre Pracht erhalten bleibt. Sie liebt es, Anderen die Freude am Malen zu vermitteln, daher engagiert sie sich als ehrenamtliche Kursleiterin in den Malkursen auf dem Lechfeld (Jugendzentrum Untermeitingen und Grundschule Graben). Ihre Bilder stellt sie in regionalen und überregionalen Ausstellungen aus. Sie vermittelt ehremamtlich Kindern und Jugendlichen die Schönheit der französischen Sprache und fördert hilfsbedürftige Schüler.

Mail an Paula Koch