11 Aug

Neue Bilder in unserer Bücherei

Auch im letzten Schuljahr leiteten Perdita Schrenk und Stephanie Stiber jeden Donnerstag die Kunst-AG in der Grundschule. Die Kinder waren ein ganzes Jahr sehr engagiert bei der Arbeit. Nach einer Idee von Tomi Ungerers „Straßburger Münster“ gestalteten Sie Collagen mit Tontöpfen. In ihren Töpfen „wachsen“ der Eifelturm, der Perlachturm und der Schiefe Turm von Pisa. Diese Sehenswürdigkeiten wurden in die Töpfe „gepflanzt“ und gepflegt werden sie von Gärtnern die ebenfalls als Collage auf die Leinwände geklebt wurden. Die Bilder mit dieser außergewöhnlichen Technik werden in der Gemeindebücherei ausgestellt. Ein Lob den jungen Nachwuchskünstlern und ihren Kunstlehrerinnen.

06 Apr

Vernissage im Volkskundemuseum Oberschönenfeld 21. April um 19 Uhr

Meine Freundin Jasmin und ich Kira haben bei einem Kunstwettbewerb zum Thema „Do it yourself künstlerische Reflexionen“ teilgenommen und sind in der Endrunde gelandet.
Deswegen geben wir am 21. April um 19 Uhr eine Vernissage im Volkskundemuseum Oberschönenfeld. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr alle kommen würdet! Neben Flötenmusik gibt es auch etwas zu trinken und kleine Snacks und natürlich Kunst!  Unsere Exponate stehen noch bis 19. Juni dort und können, zu den im angehängten Flyer angegebenen Zeiten, angesehen werden. Ausserdem werden wir am 22. Mai noch eine kleine Mitmachaktion dort anbieten. Wer möchte kann seine alten Schuhe oder Haarreife, sowie verschiedene Bastelamterialien und „Klimbim“ mitbringen. Zusammen werden wir dann daraus modische Accessoires basteln und, wenn ihr möchtet, Fotos von euch damit machen. Neben uns Beiden gibt es noch die anderen Finalteilnehmer zu sehen. Ausserdem befindet sich neben der Galerie in der wir ausstellen noch das Naturkundehaus und die Daueraustellung des Volkskundemuseum, die ihr auch noch besuchen könnt. Wenn ihr Zeit und Lust habt zur Vernissage zu kommen gebt mir doch bitte Bescheid, ob ihr kommen wollt…oder kommt einfach so dazu. Ich würde mich sehr darüber freuen! Nähere Infos gibt es im angehängten Flyer, auf der Internetseite der Galerie (http://www.schwaebisches-volkskundemuseum.de/index.php?id=224) oder auf meinen social Media Kanälen.

Kira

 

 

 

28 Feb

KKL Vernissage Rathaus Untermeitingen 06.03.2016 15:00 – 18:00 Uhr

Der Kunstkreis Lechfeld lädt alle Freunde und Kunstinteressierte zur Eröffnung der Ausstellung „KONTRASTE“ ein. Sie findet am Sonntag, den 06.03.2016 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Foyer des Rathauses statt.
Die Künstler haben das Thema auf ganz unterschiedliche und spannende Art umgesetzt.

Erleben Sie mit uns einen Nachmittag der Kunst!

10 Aug

KKL Schöne Aktionen Sommer 2015

Schöne Aktionen

Von Juli bis einschließlich Oktober zeigt der Kunstkreis Lechfeld eine neue Bilderausstellung, welche die Besucher des Rathauses in den Schaukästen im Erdgeschoss rechts anschauen können. In der Kunstausstellung präsentieren die Mitglieder des Kunstkreises im Wechsel ihre Bilder.
Die Künstlerin der aktuellen Ausstellung heißt Claudia Trieb, 1962 in Nördlingen geboren und aufgewachsen in Haunstetten.
Schon als Kind künstlerisch und handwerklich interessiert und experimentierfreudig. Auf der Realschule (Gestaltungszweig) rät der Kunstlehrer den Weg über die Fachoberschule Gestaltung zum Grafik-Design-Studium.
Nach dem Abi den Lehrberuf „Schriftsetzer im Fotosatz“ (Vorläufer der heutigen Mediengestalter) dem Studium vorgezogen und noch viele Jahre im Beruf tätig.
Mit Satz & Kunst hat sie die ideale Kombination des erlernten Berufs mit der künstlerischen Kreativität gefunden. In ihrem Werbegestaltungen integriert sie gerne selbstgemalte Bilder und Grafiken. Privaten Druckobjekten verleiht sie durch Fotomontagen eine ganz persönliche, originelle Note.
Quer durch alle erdenklichen Techniken zeichnet und malt sie nach Kundenwünschen – gerne auch mal direkt an die Wand. Aquarelle auf Leinwand, Glasmosaikbilder und blattvergoldete Schmuck- und Dekostücke sind zurzeit ihre Lieblingsarbeiten.

 

Claudia Trieb

Grundschulkinder aus Untermeitingen werden zu Schuhdesigner

Kurz vor Beginn der Sommerferien konnten die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen des Malkurses „Kreative Zeit“  der Grundschule Untermeitingen ihre erworbenen Malkenntnisse für  neue Bilder zur Ausstellung in der Bücherei umsetzten. Mit dem  vorgegebene Thema „Schuhe“ mussten sich die Kinder erstmals auseinander setzten und ihre Skepsis überwinden, jedoch je länger an den entworfenen Schuhen skizziert und gemalt wurde, umso größer war die Freude über die fertigen Kreationen. Zusammen mit den ehrenamtlichen Leiterinnen des Malkurses Frau Stéphanie Stiber und Frau Perdita Schrenk wurden die Bilder der Leiterin der Bücherei Frau Hondelink  überreicht. Von der vielfältigen Schuhkreation waren alle Anwesenden  begeistert,  auch die Direktorin der Grundschule Untermeitingen Frau Reismüller die zur Bilderübergabe hinzukam. Nachdem die Bilder im 1. Stock der Bücherei aufgehängt wurden, luden die Kursleiterinnen die Kinder zu einem Eis ein.
Das vorherige Bild in Großformat (2 m x 1 m)  sucht einen neuen Besitzer, bevor es jedoch gegen Gebot von verkauft wird, hängt es ab dem neuen Schuljahr in der Grundschule.

Übergabe der Bilder

Ausstellung im Landratsamt Augsburg

Unser KunstKreisLechfeld stellt vom 31.07. – 20.08.2015 im Foyer des Landratsamtes aus. Unter dem Titel Impressionen unserer Ideen stellen 11 Künstler ihre Werke aus. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten besucht werden.

 

von li. Manfred Möstel, Kira Buchenau, Paula Koch, Stella Roseto, Stephan Jop, Dana Tenzler, Stephanie Stiber, Svenja Lunise und Perdita Schrenk, es fehlen Sabine Conrad, Claudia Trieb, Tanja Trieb.

Sommerfrische im  Rathausfoyer

Seit 03.08. 2015 sind im Rathausfoyer Bilder der Teilnerhmer der Kindermalkurse ausgestellt. Die Kurse finden jeden Freitag im Jugendahus Untermeitingen statt und werden von Dana Tenzler, Stephan-Theo Jop und Paula Koch, drei Künstlern aus Lechfeld, geleitet. An den Kursen nehmen regelämäßig ca. 30 Kinder im Altern von 6 bis 16 Jahren, die aus allen Gemeinden am Lechfeld kommen, teil.
In den Malkursen üben die Teilnehmer den richtigen Umgang mit vielfältigem Malmaterial und lernen unterschiedliche Malmethoden kennen. Von Abstraktion bis zum Realismus – alle Malrichtungen werden begeistert angenommen und erforscht.
Projekttage, bei denen genau vorbereite Malprojekte stattfinden, wechseln mit freiem Malen, bei dem die Kinder einstudierte Fertigkeiten an eigenen Vorhaben und an sebstgewählten Motiven ausprobieren können.
Jeden Freitag, um halb vier, sammeln sich die Kinder im Jugendhaus Untermeitingen. Nach Alter, Fähigkeiten und Interessen geteilt, arbeiten üblicherweise zwei oder drei Gruppen an Projekten oder eigenen Motiven. Während es in einem Raum nach Ölfarbe und Frische riecht, arbeitet andere Gruppe mit Acrylfarbe oder Pastell. Gemeinsam begutachten dann am Ende des Maltreffens alle Kinder die so entstandenen Bilder bei einer Besprechung, an der häufig auch ihre Eltern teilnehmen. Besonders gelungene und gut umgesetzte Motive werden gelobt, kurz angesprochen werden die Tricks, die aus einem schönen Bild ein gelugenes Kunstwerk machen. Die Erfahrung der positiven Kritik bietet den Kindern die Möglichkeit, nicht nur durch eigene Arbeit, sondern auch durch die Arbeiten der anderen Teilnehmer zu lernen. Großer Wert wird auf die Gemeischaft gelegt, auf die Zusammenarbeit und auf das Reflektieren der alltäglichen Welt in den Arbeiten der Kinder.
Die Bilder können in diversen regionalen Ausstellungen bewundert werden. Die Ausstellung  im Foyer des Rathauses Untermeitingen dauert bis November 2015.

 

Der KKL trifft sich jeden letzten Montag im Monat um 20:00 Uhr im Restaurant Aldo im Lechpark. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen.

04 Mrz

Ausblick

Ausblick: Was Schönes kommen wird …
Im Mai eine Fahrt nach München in das Lenbach Kunsthaus. Ausstellung: August Macke und Franz Marc. Eine Künstlerfreundschaft.
Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben, damit sich auch interessierte Bürger uns anschließen können.
Im Juni heißt es wieder „Kunst am Wasserturm“, dann zeigen die Künstler ihre Werke anlässlich des Wasserturmfests in der Lechfeld-Kaserne. Vom 31.07.- 20.08.2015 stellt der KKL im Landratsamt aus. Im September findet wieder eine Ausstellung in der Pausenhalle unserer Grundschule statt.
Der Kunstkreis beendet das Jahr im Dezember mit der Ausstellung, die anlässlich des Christkindlmarkt zu sehen sein wird.

Der KKL trifft sich jeden letzten Montag im Monat um 20:00 Uhr im Restaurant Aldo im Lechpark. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen.
Stella Roseto